Bad Doberan kann mehr! Unterstützen Sie mich dabei!

Liebe Bad Doberanerinnen,

liebe Bad Doberaner,

ich möchte als Ihr Bürgermeister und als Mitglied des Kreistages des Landkreises Rostock den Kurort Bad Doberan und das Seeheilbad Heiligendamm mit meinen Erfahrungen und meiner Ausbildung gemeinsam mit Ihnen weiter voran bringen. Die Herausforderung, etwas verändern zu können, reizt mich sehr, da Bad Doberan für mich inzwischen ein Stück Heimat ist. Ich wohne seit über 25 Jahre in dem schönen Landkreis. Bad Doberan kann noch mehr – mit seinem 830 Jahre alten Kloster Doberan und 130 Jahre alte Mollibahn.

Deshalb:

 

Ehrlich

Ich setze auf eine ehrliche, offene, sachorientierte und konstruktive Zusammenarbeit mit den in der Stadtvertreterversammlung vertretenen Parteien und Wählergruppen und der  Stadtverwaltung.

Die große Parteienpolitik und persönliche Interessen haben dabei außen vor zu bleiben.

Wir müssen gemeinsam schauen, was die Bevölkerung wirklich bewegt und was die Stadt tatsächlich leisten kann.

 

Kompetent

Durch mein betriebswirtschaftliches Studium mit dem Abschluss Verwaltungsbetriebswirt (VWA) und meine über 25-jährige Berufspraxis in verschiedensten Bereichen der öffentlichen Verwaltung bringe ich optimale Voraussetzungen für das Bürgermeisteramt mit.

Dabei konnte ich erfolgreich wichtige Kontakte zu anderen Einrichtungen, Behörden und Dienststellen und auch Verbindungen persönlicher Art knüpfen.

Als Verwaltungsangestellter konnte ich meinem Bürgermeister quasi immer über die Schulter schauen, wertvolle Erfahrungen sammeln und gemeinsam wichtige und notwendige Entscheidungen treffen. Ich stehe für Wahrheit und Klarheit.

 

Sozial

– Bei allen anstehenden Projekten muss das Wohl der Bevölkerung und seiner Gewerbebetriebe und das Handwerk im Vordergrund stehen.

– Wer mit offenen Augen durch Bad Doberan geht, dem bleiben soziale Probleme nicht verborgen. Insbesondere möchte ich hier auch das kirchliche Engagement durch die Gründung der Suppenküche erwähnen. Ebenfalls das Betreiben des Jugendclubs „Stall“ durch die ev. Kirchgemeinde verdient meine Hochachtung.

– Ich möchte Interessen und Kräfte bündeln, um wichtige Aufgaben sofort anzupacken – gemeinsam mit Ihnen.

 

Gute Politik wird immer mit den Bürgern gemacht!

Für mich haben dabei leere Versprechungen keinen Platz.

Von diesem Grundsatz habe ich mich in meiner jahrelangen Tätigkeit in der öffentlichen Verwaltung leiten lassen. Dazu gehören natürlich Verlässlichkeit und Vertrauen. Und um das bitte ich Sie. Wenden Sie sich mit Ihren Fragen, Problemen, Sorgen oder persönlichen Anliegen an mich. Ich werde Ihnen zuhören und mit Ihnen gemeinsam einvernehmliche Lösungen finden.

Für das Wohl unserer Stadt Bad Doberan werde ich mich mit meiner ganzen Kraft einsetzen. Das verbindet uns.

Ich freue mich darauf, viele von Ihnen kennenzulernen, auf Ihre Vorschläge und auf gute, konstruktive Gespräche. Haben Sie Fragen oder Anregungen? Dann sprechen Sie mich an! Denn ich möchte erfahren, welche Themen Sie bewegen, welche Erwartungen Sie an mich stellen und wo Sie die Potentiale  sehen, die es künftig zu entwickeln gilt – miteinander, gemeinsam für Bad Doberan.

Ihr Thorsten Semrau

„Es ist immer Zeit für einen neuen Anfang“
Konrad Adenauer